Veranstaltungen

Wer eine öffentliche Vergnügung veranstalten will, hat das grundsätzlich spätestens zwei Wochen vorher schriftlich anzuzeigen. In besonderen Fällen gilt eine Erlaubnispflicht.

Findet bei der Veranstaltung der Ausschank von Alkohol statt, ist zusätzlich eine Schankerlaubnis (Antrag für einen vorübergehenden Gaststättenbetrieb mit Alkoholausschank) erforderlich.

Vergnügungsanzeige

Antrag für einen vorübergehenden Gaststättenbetrieb mit Alkoholausschank

 

Ansprechpartner/in

Detaillierte Informationen zum Ansprechpartner bzw. zur Ansprechpartnerin finden Sie hier:

Brigitte Wiesner

Bürgerbüro
08572 9600 10
wiesner@tann.de

Melina Winkler

Bürgerbüro
08572 9600 11
winkler@tann.de

Anna Weigl

Bürgerbüro
08572 9600 26
weigl@tann.de
Menü
Skip to content