Als Wildschaden wird der durch Wild verursachte Schaden an landwirtschaftlich, gärtnerisch und forstwirtschaftlich genutzten Grundstücken bezeichnet. Schäden, die auf Wildunfällen beruhen, z. B. Kollision eines Fahrzeugs mit einem Wildtier, zählen hingegen nicht zu den Wildschäden in dem beschriebenen Sinn.

Erforderliche Unterlagen:

  • schriftliche Anmeldung des Wildschadens

Ansprechpartner/in

Detaillierte Informationen zum Ansprechpartner bzw. zur Ansprechpartnerin finden Sie hier:

Brigitte Wiesner

Bürgerbüro
08572 9600 10
wiesner@tann.de

Melina Winkler

Bürgerbüro
08572 9600 11
winkler@tann.de

Anna Weigl

Bürgerbüro
08572 9600 26
weigl@tann.de
Menü
Skip to content